BELVEDERE AM KREUZBERG
Ein neues Kunstquartier am Viktoriapark

BELVEDERE am KREUZBERG

Das Belvedere am Kreuzberg ist zentraler Treffpunkt für Artists for Future in Berlin. Daher für solche Kunstschaffende oder geistig Arbeitende, deren Entwicklungen und Beiträge global reflektiertes Bewusstsein bilden und zur Überwindung der Klimakatastrophe beitragen. In Anerkennung umwelt-, human- sowie tierschutzethischer Maßstäbe, nutzen wir die Arbeitsräume als

  • Laboratorium und Entwicklungsort für Maßnahmen, Verfahren und mediale Technologien
  • Forum für Diskurse, Dialoge sowie freigeistigen Sozialisationsort
  • Ort von Werkschauen
  • musikalischer Klangassoziationsraum
  • interdisziplinärer Probenraum und Veranstaltungsraum externer Projekte

Entwicklungsergebnisse werden von uns filmisch und fotografisch dokumentiert und über Belvedereamkreuzberg.com der Öffentlichkeit zugängig gemacht. Alle Beiträge sind zur Ansicht offen und dienen dem Gemeinwohl. In Achtung der Verfassung des Landes, schließen wir Antidemokraten aus und bieten solchen Positionen keinen Raum.

Das Belvedere am Kreuzberg ist ein non-profit orientiertes Projekt. Erwirtschaftungen erfolgen bis zur Kostendeckung. Darüber hinaus gehende Erlöse aus Projektfördermitteln, privaten Zuwendungen und Spenden werden vorzugsweise in Einzelprojekte und den Ausbau der räumlichen Infrastruktur investiert.

Die Organisation erfolgt arbeitsteilig in der Struktur eines kleinen Künstlerhauses mit unterschiedlichen Verantwortungsbereichen. Der Aufbau des Fördervereins Freunde des Belvedere am Kreuzberg ist in Vorbereitung.